Der Siedlungstreffpunkt "Geistreich"

Das "Geistreich" - im Haus Freiburger Weg 55 - ist seit 2003 der Bewohnertreff der autofreien Siedlung.

Bereits in der Bauphase des Gebäudes wurde von Seiten des BewohnerInnen-Vereins mit der Wohnungsgesellschaft die Anmietung einer Erdgeschoss-Wohnung vereinbart. So konnte der Raumzuschnitt auch bereits im Bau den Bedürfnissen angepasst werden.

Das "Geistreich" wird regelmäßig genutzt:

  • als Café jeden Sonntag Nachmittag
  • für private Veranstaltungen (z.B. Familienfeiern, Kindergeburtstage)
  • als gemeinsamer Treffpunkt für Tagesmütter und Tageskinder, die in der Siedlung bzw. näheren Umgebung wohnen
  • als Sitzungsraum für andere gemeinnützige oder politische Gruppen
  • für Sitzungen des Vereins
  • als Ausgabestelle der Münster-Tafel

Das "Geistreich" kann auch angemietet werden.
Weitere Informationen dazu finden Sie hier.